70 Jahre FDP

Termine17. Dezember 2018

Heppenheim. Die Freien Demokraten feierten in ihrem südhessischen Gründungsort das 70-jährige Jubiläum. Mit dabei war auch eine Delegation unseres Kreisverbandes. Im Zentrum des Gedenkens stand die Frage nach einem Leitbild für die offene Gesellschaft des 21. Jahrhunderts, in die sich alle integrieren können sollen.

Eröffnet wurde der Festakt im Kurmainzer Amtshof von Karl-Heinz Paqué, der als Vorstandsvorsitzender der liberalen Friedrich-Naumann-Stiftung knapp in die Geschichte der Freien Demokraten einführte. Der Bundesvorsitzende Christian Lindner resümierte in seiner Rede zur Rolle der Partei: „Seit 70 Jahren hat der Liberalismus in Deutschland mit der FDP ein Gesicht und eine Stimme. Zuvor war er politisch geteilt. Doch wirtschaftliche und gesellschaftliche Freiheit sind zwei Seiten einer Medaille. Grundgesetz, Soziale Marktwirtschaft, gesellschaftliche Modernisierung, Umweltschutz durch Ordnungspolitik, Wiedervereinigung, europäische Integration: Die Freien Demokraten haben in der deutschen Historie ihre Handschrift hinterlassen.“

Den Höhepunkt der Veranstaltung markierte der liberale Generationentalk, in dessen Rahmen sich Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, sowie die beiden Bundestagsabgeordneten Linda Teuteberg und Nicola Beer über aktuelle politische Herausforderungen und das Verhältnis von Haupt- und ehrenamtlicher Politik austauschten.